Blog · Aktuelles

Lesen Sie hier unsere aktuellen Meldungen und Beiträge zum Unternehmen und rund um das Thema ECM.

d.velop und Brügmann setzen gemeinsam auf die e-Akte im gewerblichen Rechtsschutz

15. August 2016

Die Brügmann Software GmbH und die d.velop digital solutions GmbH sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Gemeinsam setzen die beiden Softwarefirmen auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Patent- und Dokumentenmanagement. Das Ziel dieser Zusammenarbeit: Patentanwaltskanzleien und Patentabteilungen eine einfache und effiziente Lösung aus einem Guss zu bieten. Dabei sollen sämtliche Prozesse mit den marktführenden Systemen „PatOrg“ und „d.3ecm“ unterstützt werden, um eine ideale Bearbeitung von Akten und Vorgängen zu ermöglichen. Die Kernkompetenzen werden kombiniert, damit die stetig wachsenden Anforderungen an die digitale Aktenführung optimal abgebildet werden können. Durch eine Integration der Brügmann-Software PatOrg in das von d.velop entwickelte…

Weiter

Kammer-Workshop 2016 Nachlese und Impressionen

12. Juli 2016

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlichen bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie bei den Dozentinnen und Dozenten für die erfolgreiche und spannende Veranstaltung bedanken. Der erste Tag fand in gemeinsamer Runde der HWKs & IHKs statt. Die Themen elektronische Akte (gemäß der EGovG) und die digitale Signatur bildeten den Schwerpunkt. Es gab unter anderem Vorträge vom Fraunhofer-Institut FOKUS und der Governikus GmbH & Co. KG. Vom kammerinternen Projektleiter wurde über die d.3ecm Einführung bei der IHK zu Berlin unter dem Gesichtspunkt der „eGovernment- und Innovationsstrategie“ referiert. Ebenso gab es Live-Präsentationen zur d.3ecm Version 8 und der d.velop…

Weiter

Jetzt d.3ecm starter kit sichern!

11. Januar 2016

Auch in 2016 können Sie sich das optimale Einstiegspaket sichern. Das d.3ecm starter kit beinhaltet das Basissystem mit 5 Userlizenzen und die Dienstleistungen für Workshop, Installation sowie Schulung sind inklusive. Sie möchten mit digitaler Archivierung starten und Ihre Büroarbeit optimieren? Lassen Sie sich von der Leistungsfähigkeit und einfachen Bedienung von unserem Dokumenten-Management-System d.3ecm überzeugen. Nutzen Sie die Gelegenheit an unserem kostenlosen Webcast teilzunehmen. Jetzt unter www.ecm-in-3-Tagen.de informieren und anmelden. Wir freuen uns auf Sie!…

Weiter

d.velop Termine 2016

7. Januar 2016

Wir blicken auf ein besonders positives Jahr 2015 zurück: unter anderem haben wir mit dem Umzug in den Kieler Kamp im Juni einen Meilenstein gesetzt und konnten im September unser 10-jähriges Firmenjubiläum am neuen Standort zelebrieren. Nur aufgrund der guten Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Lieferanten und Partnern können wir erfolgreich sein und bleiben. Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen und freuen uns auf die gemeinsamen Meilensteine in 2016. Wir möchten Sie persönlich treffen. Folgende Termine können Sie sich bereits vormerken: > it-for-business – IT-Kongressmesse in Lübeck, 3. Februar 2016 (Mittwoch) > CeBit in Hannover, 14. bis 18. März…

Weiter

Ein voller Erfolg – Nachlese Tag der Reedereien

3. Dezember 2015

Premiere der Veranstaltungsreihe „Tag der Reedereien“ begeistert Entscheider der Branche Optimismus der Branche geht mit Anforderung einher, durch Effizienz mehr Potenzial freizusetzen Bis zu 1,5 Millionen Euro jährlich könnten Reedereien durch effizienteres Informationsmanagement einsparen Hanseaticsoft, d.velop digital solutions und Navido präsentieren Lösungen für zeitsparendes Informationsmanagement Rund 60 Mitarbeiter aus 24 Reedereien kamen zum ersten Tag der Reedereien am 26. November, der bei der Peter Döhle Schiffahrts KG in Hamburg stattfand. Unter dem Motto „Schwung holen für 2016“ wurden IT-Lösungen vorgestellt, die Prozesse in Reedereien bedeutend verschlanken. Der Fokus lag dabei auf dem Bereich Finanzen. Wulfert Kirst, Geschäftsführer der Peter Döhle…

Weiter

Lokales: Mehr Sicherheit in Strande

1. Dezember 2015

Die Strander Initiativ-Gruppe Sicherheit (SIGS) hat in Zusammenarbeit mit der „KWS“ und der Firma „d.velop“ ein Verfahren entwickelt zur aktuellen Information der Bürger über sicherheitsrelevante  Ereignisse im Ort. Über die Telefonnummer 0431-97994647 können der KWS Einbrüche oder beobachtete bzw. bemerkte Einbruchsversuche gemeldet werden. Die KWS informiert dann alle dem System angeschlossenen Bürger. Es werden aber nur Informationen angenommen, die vorher der Polizei (110) gemeldet wurden. Grundsätzlich ist erst die Polizei zu informieren (Notrufnummer 110). “Die Polizei leistet nach Kräften gute Arbeit , wir wollen sie dabei unterstützen“, sagt Jens-Uwe Beucke , der mit seiner Firma „d.velop“ den Aufbau des Systems übernommen und…

Weiter